ifwv – ideen für weltveränderer

Willkommen zur Einleitung und Vorstellung unseres Projektes „ideen für
weltveränderer

 

Wir alle wissen, dass auf dieser Kugel so einiges schief läuft – hören und lesen wir es doch tagtäglich überall!

Jetzt ist es natürlich einfach, sich über dieses und jenes aufzuregen und auf „all die Trottel“ zu schimpfen, die dafür verantwortlich sind (wenn auch nur vermeintlich).

Der reflektierte und weiter entwickelte Mensch weiß jedoch (oder beginnt zumindest zu verstehen), dass „die da oben“, die die Macht, das Geld und die Netzwerke dazu hätten, keinerlei Interesse daran haben, die Probleme der Welt zu lösen.

Sind sie es doch, die daran profitieren.

Wer soll es also machen?

Und genau hier kommen WIR ALLE ins Spiel.

Wir sind es, die die Welt verändern müssen!

Wir sind es, die eine Kultur des gegenseitigen Respekts, der Nachhaltigkeit und der Ganzheitlichkeit etablieren – und LEBEN – müssen!

Wir sind es, die den nächsten Generationen zeigen müssen, wie man miteinander, mit unseren Tieren und mit der Umwelt umgehen muss!

Wir sind es, die Tolerant, Nachsicht, Liebe, Solidarität, Hilfsbereitschaft, usw. in die Welt bringen müssen! Wir müssen sie leben und vorleben.

Denn „DIE“ werden es nicht tun – im Gegenteil – sie werden uns bei jeder sich bietenden Gelegenheit gegeneinander aufstacheln und aufhetzen.

Sein wir schlauer, sein wir besser, sein wir stärker!

NUR WIR können die Welt (Stück für Stück und Wort für Wort) verändern und friedlicher machen!

Und wie soll das gehen?

Tja, mit ein, zwei Handgriffen wird es nicht getan sein.

Aber die gute Nachricht – es ist EXTREM EINFACH ein besseres Leben zu führen – für sich und alle anderen.

An genau dieser Stelle setzt unser Projekt

ideen für
weltveränderer

an, um aufzuzeigen, dass es nicht viel Geld, große Macht oder sonstige (für uns „Normalsterbliche“ meist unerreichbare) Dinge braucht, um den heutigen Tag ein wenig friedlicher, nachhaltiger, gesünder und glücklicher zu machen als den gestrigen!

Hier findest Du nach und nach Ideen und Vorschläge, was DU machen kannst, um für Dich und uns alle die Weichen neu zu stellen.

Wichtig ist hierbei, dass es nicht um irgendwelche „Hau-Ruck-Aktionen“ geht, die die Welt aus den Angeln heben!

Es sind die kleinen Dinge, die den Ausschlag geben – es sind die kleine Änderungen und Anpassungen in unserer Einstellung und unseren Gewohnheiten, die (auf Dauer) große und vor allem nachhaltige Veränderungen bringen!

In diesem Sinne: viel Spaß beim stöbern und nachmachen!

GEMEINSAM VERBESSERN WIR DIE WELT! :)

5 Gedanken zu „ifwv – ideen für weltveränderer

    1. ja, hier: 80pics.com/projekte. Die starten mit einem kleinen Projekt. In den Tiroler Alpen liegt ein 30.000m² großes Grundstück das vom Besitzer zur Verfügung gestellt wird um Projekte zu verwirklichen die genau das oben beschriebene ermöglichen sollen. Die Welt zu verändern ( Nein, nicht retten, nicht verbessern „nur“ verändern )
      Mitmachen kann dabei jeder der gute Ideen hat. Verwirklicht werden sollen Projekte die eine positive Auswirkung auf Mensch und Natur haben und die überall auf der Welt von jedermann nachgemacht werden können.

  1. Sehr geehrte Damen und Herren,

    in meiner Not weiß ich mir nicht mehr zu helfen und schreibe Sie daher an.
    Vielleicht haben Sie ja einen Rat oder Tipp für mich.

    Durch meine Verwandtschaft bin ich sehr mir Afrika involviert und habe auch mein Herz an diesen Kontinent verloren. Auch wenn wahrlich die Uhren dort anders laufen.

    Natürlich kann ich nicht die ganze Welt retten aber ich unterstütze unter anderem seit einigen Jahren einen jungen Mann aus Nigeria.

    Er kommt aus ärmlichen Verhältnissen hat aber trotzdem ein Bachelor Studium in Elektrotechnik absolviert.

    Wie Sie ja wissen, ist es dort so gut wie unmöglich, beruflich Fuß zu fassen und er hängt nun rum wie millionen andere junge Menschen dort ohne Perspektive.

    Wir haben es bereits letztes Jahr geschafft, ihm in Gießen / Hessen einen Platz fürs Masterstudium incl. Studentenwohnheim zu organisieren. Durch fürchterliche bürogratische Umstände, hat uns die Deutsche Bank (Voraussetzung für ein Studentenvisum ist dort ein Sperrkonto mit knappen 9000 €) einen Strich durch die Rechnung gemacht und zu spät ein Konto ausgestellt.

    Nun hatten wir Glück im Unglück und die Sachbearbeiterin in der UNI Gießen hat ihm den Platz für dieses Jahr freigehalten. Alles ist in trockenen Tüchern, sämtliche bürogratische Hürden wurden bewältigt. In der Zwischenzeit nutzen wir die Zeit und er war in Lagos am Goethe-Institut und hat noch B1 und B2 gemacht.

    Nun macht uns unglücklicherweise seine Familie einen Strich durch die Rechnung und zieht 3000 € wieder zurück. Wir haben jetzt nur noch 6000 € und das Sperrkonto muss knappe 9000 € ausweisen.

    Ich weiß jetzt nicht mehr, wie ich dieses Problem in der kurzen Zeit lösen soll um diesem wirklich netten und motivierten jungen Mann eine Perspektive zu geben. Wenn wir jetzt den Studienplatz wieder absagen müssen, ist es wahrscheinlich vorbei. Es war die einzige Zusage von mehreren Bewerbungen. Stipendien zu bekommen, gleicht auch eher einem Sechser im Lotto.

    Darum nun meine Frage…..ist Ihre Organisation auch bei solchen unglücklichen Geschehnissen behilflich? Oder kennen Sie irgendjemand, an den ich mich wenden könnte?

    Ich bedanke mich herzlich im Voraus und hoffe auf eine Antwort,

    Ihre Marlene Krist

    1. Hallo Marlene!

      Leider können wir hier nicht aushelfen – als noch recht neuer „Mini-Verein“ ist unser Budget leider auch (noch) mehr als überschaubar :(
      Ich hoffe aber, es findets ich auf dem Wege der Veröffentlichung hier und auf unserer Facebook-Seite jemand, der hier Rat weiß!

      Alles Gute Ihnen und Ihrem Schützlich!
      LG
      Markus Keller

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.